Buch
calendrier
calendrier
  • Beobachten Sie den Sonnenuntergang über dem Meer in Sainte-Marine
  • Genießen Sie den Panoramablick von der großen Strand
  • Mittagessen am Rande des Wassers
  • Am Ende der Strandgarten ...
  • Aufwachen mit Blick aufs Meer ...
  • Genießen Sie die Sonne
  • Eine helle und komfortable Innen
  • Schlafen unter den Sternen
  • SLIDE8
  • SLIDE9

AUF EINEN BLICK

  • UNVERBAUBARE SICHT AUF DAS MEER
  • DIREKTER ZUGANG ZUM STAND
  • TERRASSE MIT MEERSICHT
  • PARK MIT GROSSER RASENFLÄCHE
  • LICHTDURCHFLUTETES HAUS MIT ALLEM KONFORT
  • ZIMMER MIT MEERSICHT
  • EINGEZÄUNTES GRUNDSTÜCK

Am schönen Strand von Kermor in Sainte Marine, zwischen Quimper und Bénodet, befindet sich das charmante Mietobjekt mit dem Namen , "La Maison de la plage (Strandhaus)". Ein Aufenthalt "mit den Zehenspitzen im Wasser" in einer einzigartigen Umgebung wartet auf die Gäste.

Im Departement Finistère in der Bretagne, in unmittelbarer Nähe von Quimper und am Meer gelegen, erfüllt die luxuriöse Villa am Meer die höchsten Ansprüche. Concarneau, Pont Aven, Locronan, la Pointe du Raz, sind in Kürze erreichbar.




EINE VILLA AM MEER

Die Villa schmiegt sich in die Dünen und ist am Ende des Gartens durch ein kleines Gartentor mit dem wunderschönen, weissen Sandstrand verbunden.

Jedes Zimmer überrascht den Gast mit einem unverbaubaren Blick auf das Meer und die Dünen.

Der Blick weitet sich zum Archipel von Glénan und zum kleinen Hafen der Ile Tudy oder nach Loctudy. Gemütlich und entspannt auf dem bequemen Sofa sitzend verfolgt der Gast das ständig wechselnde und in jeder Jahreszeit verführerische Licht- und Farbenspektakel des Meeres.

Die Meervilla erfüllt alle Wassersportwünsche : Angeln, Segeln, Kayak fahren, einfach dem Dolce far niente am Strand oder anderen Wassersportarten frönen.


DER AUSGANGSPUNKT FÜR UNUMGÄNGLICHE AUSFLÜGE

Hier in Sainte Marine geniessen die Gäste die ideale Sommerfrische.

Von Maison de la Plage sind es nur ein paar Schritte, um den lebhaften kleine Hafen, die Restaurants mit ihrem Angebot an frischen Fischen, die Crêperies oder die Bars zu entdecken.

Sainte Marine ist ein sehr guter strategischer Ausgangspunkt, um die Bretagne zu entdecken, ganz besonders das Departement Finistère Sud. Sei das als Frischverliebte oder – vermählte, mit Freunden oder mit der Familie.

Quimper mit seiner Kathedrale, seinen Museen und seiner Keramik ist sicher einen Besuch wert.

Concarneau, die mit trutzigen Maurern umgebene Stadt mit dem Fischmuseum, Locronan, das herausgeputzte mittelalterliche Städtchen, Pont Aven, die Stadt der Maler, die Villa von Paul Gauguin, die Ile Tudy, die Fischversteigerung von Guilvinec, Bénodet mit seiner Thalassotherapie, seinem Ruf als Urlaubsparadies und seinem Casino – alle diese Orte bieten sich für abwechslungsreiche Besuche an.

Ein Muss ist der Besuch der Pointe du Raz. Sie befindet sich am "Ende der Welt". Spektakulärer als hier rennt das Meer nirgendwo gegen den europäischen Kontinent an.

La Pointe de la Torche ist ein sehr bekanntes Surfparadies.

Die Insel von Glenan stellen sich als Tahiti der Bretagne vor.

Im Landesinnern und an der Küste finden die Gäste in diesem Teil der Bretagne Inseln, Häfen, malerische und authentische Orte.


EIN IDEALES FERIENHAUS

Ein licht durchflutetes Ferienhaus, ausgestattet mit einer Innendekoration, die zum Meer passt, empfängt den Gast. Die weisse Farbe dominiert und verbindet sich in idealer Weise mit dem hellen Eichenparkett, den grossen Fenstern, die einen unverbaubaren Blick auf das Meer ermöglichen.

Eine elegante und geschmackvolle Atmosphäre unterstreicht das Feriengefühl am Meeresufer.

Der grosse Garten mit verschiedenen Ruheplätzen, bequemen Liegestühlen und Tischen verspricht optimale Entspannung und Erholung.

Die grosse Terrasse lädt zu einer Grillparty ein oder zu einem gemütlichen Frühstück am Meeresufer.

... wie ein Traum, der wahr wird ...